Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Pepi Pescollderungg (1945)

Der Südtiroler Pepi Pescollderungg wurde in Stern/Abteital geboren und besuchte die Kunstschule in Wolkenstein und das Kunstinstitut in St. Ulrich. Seit 1977 ist er als freischaffender Bildhauer tätig.

Pescollderungg arbeitet vor allem in Holz. Unter seinen zahlreichen Werken finden sich solche von großer Abstraktion, zugleich aber auch filigrane Bildwerke mit traditionellen Sujets etwa der Sakralkunst, etwa Darstellungen der Heiligen Familie und Krippenszenen, die er kunstvoll aus einem einzigen wuchtigen Holzblock arbeitet. Auch abstrakten Arbeiten schreibt er dabei bisweilen durchaus einen unmittelbaren Zweck zu. Seine Eichenskulptur etwa, die das Ende des Skulpturenwegs in Reckental markiert, soll ganz bewußt beides zugleich sein: Formstudie und Sitz- und Liegegelegenheit, um darauf in aller Ruhe über das Gesehene nachzudenken.

Pepi Pascollderung versteht sich jederzeit als lernender Künstler. Er legt großen Wert auf die Auseinandersetzung mit Künstlerkollegen und hat im Laufe der Jahre an einer Vielzahl von Bildhauersymposien teilgenommen. Daürber hinaus hat er lange Jahre auch als Lehrender gewirkt: Als Kunsterzieher und Lehrer an der Schnitzschule in St. Jakob im Ahrntal.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.