Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Uwe Bürkle (1964)

Am Anfang war der Stein. Uwe Bürkle hat, wie die meisten Bildhauer, als Steinbildhauer begonnen und durchlief die entsprechende Ausbildung von 1985 bis 1988. Der Besuch der Freien Kunstschule Stuttgart von 1990 bis 1995 schloss sich an, gefolgt von einem Studium der Keramik und der Bildhauerei an der Kunstakademie Stuttgart von 1996 bis 2003. Seit 1998 ist er als freier Künstler tätig.

Bürkle arbeitet gegenständlich, ja oft geradezu mimetisch und sein außerordentliches handwerkliches Können springt dem Betrachter geradezu ins Auge. Dabei erweist er sich, selbst wenn er sich wie oft mit Themen und Motiven der klassischen Antike beschäftigt, als ausgesprochen humorvoller und zugleich tiefsinniger Zeitgenosse – viele seiner zumeist filigran ausgearbeiteten Figuren bergen Untiefen, auf die der Betrachter erst nach dem ersten Blick aufmerksam wird.

Am Anfang war der Stein. Längst ist da auch Bronze, ein Material, mit dem Bürkle ebenfalls souverän umzugehen weiß. Aber da ist noch mehr: Bürkle versteht sich auch meisterhaft auf den Umgang mit weit vergänglicherem Material. Seit Jahren ist er international als „Carver“ gefragt und formt bei entsprechenden Wettbewerben mit der ihm eigenen handwerklichen Perfektion beeindruckende Skulpturen aus Eis, Schnee und Sand.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.