Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Theophil Steinbrenner (1946)

Theophil Steinbrenner studierte von 1965 bis 1969 Sport und Kunstpädagogik und war darauf auch einige Jahre als Lehrer tätig, bevor er im Jahre 1983 den Schritt in die freie Kunst wagte. Seither hat Steinbrenner ein umfangreiches grafisches (Zeichnungen, Radierungen, Aquarelle) und keramisches Werk (freie Keramik, nicht zuletzt aber auch künstlerisch gestaltete Kachelöfen) geschaffen. Darüber hinaus entstanden in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Bronzen; hier reicht das Spektrum von Kleinbronzen bis hin zu großen Arbeiten, die Steinbrenner u.a. in einem selbstgestalteten Skulpturengarten in seiner Heimatstadt Schwarzach am Main präsentiert. Der Künstler ist einer der gefragtesten Brunnengestalter nicht nur seiner Region; mehr als 300 Brunnen für Gemeinden und Städte von Hamburg bis ins oberösterreichische Perg entstanden in seinem Atelier.

Die Vorstellung des Künstlers Steinbrenner wäre allerdings unvollständig, erwähnte man nicht auch die kulturpolitische Bedeutung, die der Künstler in seiner Heimat hat: 1987 gründete er das Turm-Museum Sommerach, das seither auch als Bühne für vielfältige Kulturveranstaltungen dient.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.