Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Robert Simon (1952)

Er hätte auch Musiker werden können. Bevor Robert Simon Bildhauer wurde, studierte er zunächst Musik, entschied sich dann jedoch, sein schon in der Jugend auffälliges Talent zur Bildhauerei systematisch zu vervollkommnen. In Österreich – an der Bildhauerschule Geisler-Moroder, wo er heute selbst als Dozent sein Wissen und seine Erfahrung an die nächsten Generationen weitergibt – absolvierte er eine Lehre als Holz- und Steinbildhauer.

Seit 1982 arbeitet Simon als freischaffender Bildhauer. Seither hat er sein Feld noch wesentlich erweitert: Nicht nur Holz und Stein, sondern auch Glas und Metall nimmt unter seinen Händen Form und Gestalt an; Simons Skulpturen und Plastiken sind im In- und Ausland ausgestellt worden. Bisweilen gestaltet er sogar – auch dies mit dem Blick und dem erfahrungsgesättigten handwerklichen Fachwissen des Bildhauers – Bronzeschmuck. Seine Tischskulptur „Reality“ und sein „Pelikan“ geben einen Eindruck, wie groß die stilistische Bandbreite ist, über die Simon in künstlerischer Hinsicht verfügt.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.