Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Hans Nübold (1942)

Hans Nübold studierte 1960 bis 1964 an der Staatlichen Höheren Werkkunstschule in Schwäbisch Gmünd bei Fritz Nuss und daran anschließend von 1964 bis 1966 an der Kunstakademie in Mailand bei Marino Marini. Sein Werk umfasst zahlreiche Zeichnungen, Reliefs, Medaillen und Plastiken, wobei er sich insbesondere als Animalier den Ruf eines großen Perfektionisten erarbeitet hat. Als solcher erweist sich Nübold auch beiseinen Freiplastiken für den öffentlichen Raum und seinen sonstigen zumeist jedoch durchaus nicht immer figurativen Werken. „Tradition bindet nicht – sie macht frei!“ lautete denn auch der Titel des Katalogs zu einer großen Werkausstellung Nübolds vor einigen Jahren. Tradition bietet einen sicheren Grund, den der Künstler be-, aber ebenso gut auch überschreiten kann.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.