Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Thomas Schöne (1961)

Thomas Schöne ist ein kreativer Tausendsassa: In seinem Atelier im Allgäu wirkt er als Möbelgestalter und Schmuckdesigner, er entwirft und näht Puppen, ja bestückt ganze selbstentworfene Marionettentheater und bietet darüber hinaus seine Fertigkeiten als Raumgestalter und Illusionsmaler an. Dabei ist er eigentlich – aber was heißt schon eigentlich – gelernter und studierter Grafikdesigner, der sich als Illustrator von Kinder- und Jugendbüchern längst einen Namen gemacht hat. Schon als Student konzentrierte er sich dabei nicht nur auf die Illustration, sondern beschäftigte sich auch mit der Skulptur, und so entstehen immer wieder auch plastische Arbeiten. Schönes künstlerisches Selbstverständnis ist durchaus auch „handwerklich“ in dem Sinne, als dass er immer wieder die Techniken großer Meister studiert und in seinen eigenen Werken einsetzt, sei es in der Ölmalerei oder bei der Modellierung von Skulpturen. Schönes Arbeiten wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland präsentiert.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.