Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Beth Newman-Maguire (1952)

Die Irin Beth Newman-Maguire studierte am Dubliner College of Art and Design und an der University of Ulster, wo sie 1998 ihren „Master of Fine Art“ erhielt. Seither arbeitet sie überaus erfolgreich als Bildhauerin. Da sind zunächst ihre zahlreichen Arbeiten für den öffentlichen Raum, mit denen sie auf der irischen Insel vertreten ist. Hier reicht ihr künstlerisches Spektrum bis hin zur Großplastik (ein neun Meter langes Wikingerschiff) und zur Land-Art (etwa ein Environment, das aus 110 Baumstämmen besteht). Ihr weiteres bildhauerisches Werk ist gekennzeichnet durch die Vielzahl an Materialien, die sie zu bearbeiten und zu kombinieren weiß; darüber hinaus widmet sie sich auch noch der Fotografie und der Videokunst. Newman-Maguire greift gerne auf poetische, ja „sprechende“ Motive zurück: Ihr „Bed of Roses“, eines aus einer ganzen Serie von Skulpturen, in denen sie das Grundmotiv des Bettes variiert, setzt den idiomatisch formulierten Wunsch nach Liebe und Geborgenheit gegenständlich ins Bild.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.