Your experience on this site will be improved by allowing cookies. Learn more

Trusted Shops
Secured ordering! Trusted Shops certified.

„DIE GROSSE 2017”

Sie heißt mit Fug und Recht die „DIE GROSSE“. Zu verdanken hat sie diesen Titel ihrer 114-jährigen Geschichte und ihrem aktuellen Team unter Leitung von Michael Kortländer. Der Bildhauer ist seit 2009 verantwortlich für die Geschicke des im Jahr 1900 gegründeten Vereins zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V. Und seitdem die Ausstellung nur noch „DIE GROSSE“ heißt, wissen noch mehr Bürger und Kunstinteressierte, was Jahr für Jahr im Museum Kunstpalast gezeigt wird: nämlich die deutschland- und vermutlich sogar europaweit größte Ausstellung von Künstlern für Künstler und natürlich für alle Düsseldorfer Bürger und alle Interessierten. 150 Künstlerinnen und Künstler sowie ein Preisträger werden vom 19. Februar bis 12. März 2017 ihre Werke im Museum Kunstpalast zeigen. Einer von ihnen ist der vielseitige, freischaffende Künstler Dirk Balke, der mit seinen Bildern und Skulpturen bereits für viel Aufsehen gesorgt hat.

.

19. February - 12. March 2017 „DIE GROSSE 2017”

Stiftung Museum Kunstpalast - Kulturzentrum Ehrenhof
Ehrenhof 4–5
40479 Düsseldorf

Dirk Balke

In an exhibition catalogue, Dirk Balke claims a bit ironically that he has been an “oil painter” since his seventh year of life, because that was when he got his first oil-based paints.

Next events

02.02.2017 bis 31.12.2017

Christiane Raschke

Christiane Raschke im Showroom und Atelier Die Bergstatt
Showroom & Atelier »Die Bergstatt«, Stuttgart

Mehr erfahren
13.05.2017 bis 26.11.2017

La Biennale di Venezia

Ivan Lardschneider - Biennale Venezia 2017
Biennale Arte 2017, Venedig

Mehr erfahren
Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies k?nnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.