Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

Damiano Taurino

Taurino-Damiano-Portrait Taurino-Damiano-Signatur

Damiano Taurino stammt aus dem Salento, einer Region in Apulien, die gerne als „Stiefelabsatz“ Italiens bezeichnet wird – eine Gegend, in der sich im Altertum die griechische und die messapische Kultur mischten und die seit alters her von historischen und mythologischen Überlieferungen und Erzählungen durchdrungen ist. Die Gegend, sagt er, prägt ihn noch heute, auch wenn er einen Teil seiner Schul- und seine gesamte Berufsausbildung in der fernen Schweiz genoss.

Seit seiner Rückkehr nach Italien im Jahre 1981 lebt und arbeitet er in Cesena in der Emilia-Romagna. Taurino formt seine Modelle in Lehm. Dabei ist seine Muse häufig Terpsichore, die „Tanzfreudige“, denn das Motiv des Tanzes nimmt er immer wieder auf. Zahlreich sind Tänzerinnen und Tänzer in seinem Werk vertreten. Er hat dabei ein sicheres rhythmisches Gespür für die Körperspannung entwickelt, die seine grazilen Figuren im Tanz durchfließt.


Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.