Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie dem Einsatz zu. Weitere Infos

Trusted Shops
Sicher einkaufen! Trusted Shops zertifiziert.

„La Galerie Gavilan”

Annie Jungers Kunst, in deren Mittelpunkt der Mensch als zentrales Motiv steht, ist ein begrifflicher Ausdruck universeller Wahrheiten und Mythen wie sie auch in der Poesie, Literatur und Philosophie angesprochen werden. Die Verbindung meisterhaft ausgearbeiteter Proportionen und eine ungebrochene Faszination für den Menschen erwecken bei dem Betrachter Respekt und regen zum Nachdenken an. Bis Ende November 2016 präsentiert die gefragte Künstlerin ihre Werke gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Maler Raymond Panneel, in der Galerie Gavilan in Brüssel.

Skulpturen von Annie Jungers und Bilder von Raymond Panneel.

.

07. Oktober - 30. November 2016 „La Galerie Gavilan”

La Galerie Gavilan
9 place Dumon (1er étage)
1150 Brüssel

Annie Jungers

Annie Jungers hat eine Ausbildung zur Grafikerin und Illustratorin am Institut Saint-Luc in Brüssel abgeschlossen und lange Jahre auch überaus erfolgreich als Art Directrice für verschiedene internationale Agenturen in diesen Berufen gearbeitet. Sie war aber bereits in jungen Jahren auch an der Arbeit in der dritten Dimension interessiert; dennoch sollte es bis 1989 dauern, bis sie ihr erstes plastisches Werk vollendete.

Nächste Veranstaltungen

21.04.2018 bis 03.06.2018

Eine Ausstellung der Edition Strassacker

Kunstmomente im Le Meridien, Stuttgart
Le Méridien, Stuttgart

Mehr erfahren
Dauerveranstaltung

Carmen Miller

Carmen Miller im KEKKO Kreativraum
KEKKO Kreativraum, München

Mehr erfahren
Placeholder

Entschuldigung. Bei der Verwendung des LocalStorage Ihres Browsers ist ein Fehler aufgetreten. Dies könnte durch die Verwendung des privaten Modus Ihres Browsers verursacht sein. In diesem Fall laden Sie die Seite bitte im normalen Modus erneut.

Sorry. We encountered an error using the LocalStorage of your browser. This is likely caused by browsing in private mode. In this case, please reload this page in normal mode.